Das Wochenbett-Tagebuch: Die zweite Woche

Nach der ersten Woche entsteht nun langsam so etwas wie Babyhandling-Sicherheit - was vor allem bedeutet, dass wir Fips nicht mehr behandeln wie eine brennende Stange Dynamit, sondern bloß noch wie ein paar Rollen TNT mit langer Zündschnur. Besonders, wenn heftig geweint wird, denn das passiert diese Woche zum ersten Mal. Das erste Bad Tag … Das Wochenbett-Tagebuch: Die zweite Woche weiterlesen

Der Geburtsbericht Teil 3: Die Austreibungsphase

Die zweite Dosis Schmerzmittel nach der Übergangsphase kam gleichzeitig mit den Presswehen. Ohne Eins-zu-Eins-Betreuung durch die Hebamme und einen perfekten Ehemann als Geburtsbegleiter weiß ich nicht, wie ich alles überstanden hätte. So erinnere ich mich an nichts, was nicht auf seine ganz besondere Weise „gut“ war. Gut und krass zugleich, inklusive Scheißdrauf-Moment. Wann beginnt die … Der Geburtsbericht Teil 3: Die Austreibungsphase weiterlesen

Der Geburtsbericht Teil 2: Die Übergangsphase

In der Woche vor dem Einleitungstermin habe ich viel Yoga gemacht und meinen Atem geübt. Während der beginnenden Geburt hatte ich die Stimme der Yogaübungsleiterin im Kopf – ein Stückchen Vernunft in Gegenwart des Tieres, was nach der Eröffnungsphase aus mir herausbrach. Eigentlich wollte ich nach dem zweiten CTG wieder spazieren gehen, um die Wehen … Der Geburtsbericht Teil 2: Die Übergangsphase weiterlesen

Der Geburtsbericht Teil 1: Die Eröffnungsphase

Achtung, Spoiler! Ich werde meine Geburt nicht auf einer Schmerzskala bewerten. Ich erinnere mich nicht an Schmerz. Es war unfassbar krass, es war gewaltig, ich hätte es ohne den Fipspapa nicht überstanden und ich möchte es nicht wiederholen – aber es war wunderbar. Heute ist der vierte (korrigiere: achte) Tag nach der Geburt, der erste … Der Geburtsbericht Teil 1: Die Eröffnungsphase weiterlesen

#FürMehrRealität oder Fiese Fakten zur Schwangerschaft

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Beitrag schreiben soll und wenn, welche Überschrift ich ihm geben soll. "Fiese Fakten" ist eigentlich viel zu reißerisch, denn es geht mir nicht darum, irgendwelche gänsehautlastigen Ekelthemen breitzutreten, sondern eigentlich genau um das Gegenteil. Eine Warnung dennoch an alle Dünnhäutigen: Dieser Blogpost ist für starke Frauen, die sich … #FürMehrRealität oder Fiese Fakten zur Schwangerschaft weiterlesen

Natürliche „Geburtshelfer“ Teil 2 – Akupunktur

In Teil 1 der "Geburtshelfer"-Serie habe ich euch Himbeerblättertee, Dammmassageöl und die Auswirkungen von Zucker auf die Geburtsvorbereitungsvorgänge im/am Körper vorgestellt. Doch auf meiner Liste stand noch etwas anderes, nämlich Akupunktur. Diese wird nicht nur zur Geburtseinleitung eingesetzt, sondern vorher auch zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden wie Schwangerschaftserbrechen Schmerzen unterschiedlichster Art (z.B. Migräne, Rückenschmerzen) Angst, Unruhe, Schlafstörungen, Depression … Natürliche „Geburtshelfer“ Teil 2 – Akupunktur weiterlesen

7 Dinge, die man vom dritten Trimester gern vergisst

Ich war wirklich gern schwanger. War. Das erste Trimester hatte zwar so seine typischen Startschwierigkeiten, aber das zweite Trimester war toll. Der siebte Monat ging auch noch recht gut (auch wenn so ein wachsender Bauch einem immer mehr in die Quere kommt). Ab dem achten Monat verabschiedete ich mich von immer mehr Dingen: bye-bye, lange … 7 Dinge, die man vom dritten Trimester gern vergisst weiterlesen