Alles Gute zum 3. Geburtstag: Tolle Kleinkinderzeit-Dinge

Nach dem letzten Beitrag über meine Rabenmutterzeit fühle ich mich mies. Kann es denn sein, dass ich am liebsten gar keine Zeit mit diesem kleinen Menschen verbringen will, dessen Ankunft ich vor genau drei Jahren noch so sehr erwartet habe? Kann nicht sein. Es kann aber sein, dass ich zwischen Alltag, Corona und Autonomiephase ein … Alles Gute zum 3. Geburtstag: Tolle Kleinkinderzeit-Dinge weiterlesen

Wie die letzte Rabenmutter

Ich bin ein friedliebender Mensch. In meinem Alltag wünsche ich mir nichts mehr als Ruhe, Harmonie und Zufriedenheit. Was sich manchmal schon nicht erreichen lässt, wenn man sein Leben mit einem Partner teilt. Und was höchstens punktuell möglich ist, wenn man seinen Alltag mit einem wetterwendischen kleinen Springteufel a.k.a. einem Dreijährigen in der Selbstfindungsphase verbringt. … Wie die letzte Rabenmutter weiterlesen

7 Mutterschafts-Fakten, mit denen ich nicht gerechnet habe

Mutter sein ist nach dem Kindermachen das Natürlichste auf der Welt. Sollte man denken. Vielleicht war es das auch als wir noch in Höhlen lebten und Geburt, Stillen, Kinderaufzucht einfach Teil der alltäglichen Großfamilien-Aktivitäten war. Als man live miterleben konnte, "wie man das so macht". Das. Dieses Mutterding. Wenn man mit dickem Bauch rumläuft, hört … 7 Mutterschafts-Fakten, mit denen ich nicht gerechnet habe weiterlesen

3 Gründe, warum sie so klein & niedlich geliefert werden

Babys. Oh, diese speckigen Ärmchen und knubbeligen Beinchen, das winzige Knautschgesicht, der unverwechselbare Duft. Die große Augen, das kuschlige Anschmiegen, dieses völlig unschuldig, reine Leben ❤ Was war es (aus heutiger Sicht) doch einfach mit diesem kleinen Bündelchen Mensch, das nichts als Milch, Nähe und Schlafen wollte! Und Himmel, was gibt es heute manchmal für … 3 Gründe, warum sie so klein & niedlich geliefert werden weiterlesen

Muss pullern! Oder: Kein Töpfchentraining für Fips

Nach dem ersten Lebensjahr schaut man bei Treffen mit Mit-Mamas unauffällig, wer noch stillt. Nach dem Motto: Uff, die macht es auch noch? Na dann kann ich ja entspannt die Brust auspacken! Ab dem zweiten Geburtstag erwischt man sich dabei, wie man beim Playdate unauffällig Richtung Hosenbund schaut: Guckt da noch ein Windelrand raus oder … Muss pullern! Oder: Kein Töpfchentraining für Fips weiterlesen

7 Film-Tipps für & mit starken Müttern

Heute habe ich mal nicht selbst in die Tasten gehauen, sondern den Stift an – tadaaaa! – einen Mann und Ex-Kollegen übergeben. Christoph schreibt eigentlich zusammen mit Freunden auf seinem Blog Fluxkompensator über alte Filme, lässt aber auch den fairen Blick auf neue Produktionen nicht außer Acht. Für euch hat er ein paar Filmtipps zusammengestellt, … 7 Film-Tipps für & mit starken Müttern weiterlesen

Weg mit alten (Erziehungs-)Mustern! Die Yager-Methode

Wollen wir so erziehen, wie unsere Eltern erzogen haben? Das ist die große Frage. Einerseits wollen wir ihre Fehler vermeiden – und andererseits fallen wir gerade unter Belastung viel zu oft in bekannte Verhaltensmuster zurück. Manches können wir durch Willensanstrengung verändern, bei anderem scheinen wir wie blockiert zu sein. Ich möchte euch heute von ein … Weg mit alten (Erziehungs-)Mustern! Die Yager-Methode weiterlesen

Immer geöffnet!? Die Geschichte von Mamas Selbstbedienungsladen.

Spoiler: Dies ist ein sehr persönlicher Beitrag. Ich weiß von vielen Müttern, die im Zentrum der Alltagsstürme stehen. Oft zerren die familiären Ansprüche an uns, der Job, die Erziehung, die eigenen Altlasten aus Kindheit und Vergangenheit, und dazu erhebt auch noch der Partner Anspruch auf ein anschmiegsames Kuschelweibchen. Grad ist mir alles zu viel. Hier … Immer geöffnet!? Die Geschichte von Mamas Selbstbedienungsladen. weiterlesen